Folge 77: Um Mitternacht (Augusto Cruz)

Augusto Cruz García-Mora hat mit diesem Roman Ehrgeiz und Mut gezeigt, der eine Mischung aus Detektivroman und kinematografischem Delirium mit einem Hauch Abenteuergeschichte darstellt, gespickt mit einer traumartigen Fantasie. Vielleicht finden Stummfilmliebhaber auf diesen seltsamen Seiten eine gewisse emotionale Komplizenschaft und wissen den Roman sogar noch mehr zu schätzen.

Und damit begrüße ich euch zu einer weiteren Buchbesprechung. Es geht um das 2025 bei Suhrkamp erschienene „Um Mitternacht“  von Augusto Cruz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.